Martin Ebbertz_Christian Kalnbach_Razamba

Oberurseler Literaturtage: Martin Ebbertz. PRIMA HOL ZOFEN PIZZA.

25. Mai 2019

Samstag, 25. Mai I 15.30 Uhr I Einlass: 15.00 Uhr

kunstbühne portstrasse I Hohemarkstraße 18 I 61440 Oberursel

 

 

Man kann gar nicht früh genug damit anfangen, Gedichte zu hören und zu lesen. Zumal so vergnügliche wie die Pizza-U1des Kinderbuchautors Martin Ebbertz. Wenn er seine Bücher aufschlägt, bekommen die Kinder große Ohren, glänzende Augen und rote Wangen.  Mit viel Charme und Sprachwitz, mit  wunderbarer, schwerleichter Kindernachdenklichkeit, erzählen die Gedichte von den großen und kleinen Dingen des Lebens und begeistern für die kunterbunte Welt der Worte.

 

 

1962 in Aachen geboren lebt Martin Ebbertz in Frankfurt und hat nun schon ganz viele Bücher für Kinder veröffentlicht. Die meisten erscheinen in seinem Verlag Razamba und werden in viele Sprachen veröffentlicht.

 

 

Musikalisch umspielt werden die Gedichte an diesem Nachmittag von dem Trio „Vagabondoj“, das mit lachender Klarinette Vagabondoj_-_quer_sw(Bodo Scheer), wieselflinker Gitarre (Ralph Hanl) und der gutmütigen dicken Tuba (Matthias Schütz) Klein und Groß um den Finger wickelt. Aber die “Vagabondojs” sind ja in Oberursel bereits bestens bekannt. (Gudrun Dittmeyer)

 

 

Martin EbbertzFoto©ChristianKalnbach

Foto©Vagabondoj

 

 

Die Lesung ist Teil der Oberurseler Literaturtage “was uns bewegt”.

Kommentar hinterlassen